Frühjahrsprüfung 2017 erfolgreich gelaufen

 

St. Schroth mit Orville (FPr2), S. Kremer-Schroth mit Nala (FH2), Chr. Spoida mit Socke (BGH1), S. Christof mit Nele (FH1),
Prüfungsleiterin B. Gembe, Fährtenleger und IPO-Helfer Jens, Richter U. Scheuermann.

A. Lösche mit Max (BGH1), S.Wingerter mit Jake (IPO3), A. Breitenbach mit Ariane (IPO3), A. Hofmann mit Dragoss (BH)
nicht auf dem Bild: M. Eschenauer mit Baldus (BH)

Am Sonntag, den 09.04.2017 starteten neun Hundeführer in insgesamt 9 Prüfungen. Geprüft wurden 2 BGH1, 2 Begleithundeprüfungen 3 Fährtenprüfungen und 2 IPO3 Prüfungen.

Bei tollem Wetter wurde gut gelaunt mit der Fährtenarbeit gestartet. Hier wurde durchweg gute bis vorzügliche Sucharbeit der Teams gezeigt.

Im Anschluß daran ging es auf dem Vereinsgelände weiter - mit zum Teil hervorragenden Einzelleistungen in BH, IPO3-Unterordung und IPO3-Schutzdienst.

So lieferten Alexandra mit Ariane eine tolle Unterordnung mit 97 Punkten und Sisco mit Jake einen super Schutzdienst mit 100 Punkten !

So bekamen auch die zahlreichen Zuschauer eine schöne Vorstellung davon, mit wie viel Spaß Hundesport betrieben werden kann.

Auch die sechs zum Teil sehr jungen Prüflinge für den Sachkundenachweis waren erfolgreich und können sich jetzt gelassen auf die praktischen hundesportlichen Aktivitäten konzentrieren.

VfSG Frühjahrsprüfung 2017